Wozu das wohl gut ist?

Statt eines neuen Portraits gibt es nur eine kleine Statusmeldung von mir:

Ein kleiner Unfall beim Einkaufen – ich war zu Fuß unterwegs – zwingt mich zu einer ungewollten Pause. Keine Sorge, nichts Schlimmes: Ich habe eine leichte Gehirnerschütterung und eine kleine Platzwunde. Die geplanten Beiträge für November gibt es voraussichtlich im Dezember.

Wer weiß, wozu es gut ist und was mir statt dessen womöglich Schlimmeres erspart bleibt!? 🙂

Auf bald und liebe Grüße

Annette

Advertisements

71 Gedanken zu “Wozu das wohl gut ist?

  1. Das ist die richtige Einstellung in solchen Fällen.
    Wie du selbst schreibst:
    „Wer weiß, wozu es gut ist und was mir statt dessen womöglich Schlimmeres erspart bleibt!?“
    Mir hat vor 55 Jahren eine Krankheit (nix schlimmes) eine Entschidung abgenommen oder zumindest beeinflusst – Und später (eigentlich bis heute) war ich froh darüber.

    Gute Besserung dir!
    Herzlich
    Werner

    Gefällt 2 Personen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s