#Xanten – ein Besuch bei den alten Römern

Der Niederrhein liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des Ruhrgebietes.  Für mich ist es schon fast meine zweite Heimat, so oft bin ich dort. Xanten ist von Dortmund  etwa eine Autostunde entfernt und ein Besuch lohnt sich immer.

„BallesWorld“ war im Archäologischen Park Xanten (APX) und hat jede Menge Fotos mitgebracht. Schaut doch mal bei ihr vorbei: https://ballesworld.blog/xanten/

Xanten ist heute eine idyllische Kleinstadt am Niederrhein. In der Antike war der Ort eine der größten Metropolen in den germanischen Provinzen Roms mit dem Namen Colonia Ulpia Traiana. Zur Blütezeit der Stadt füllten mehr als zehntausend Männer, Frauen und Kinder die Straßen der Colonia mit Leben. Ihre Geschichte an der nördlichen Grenze des römischen […]

über Ein Besuch bei den alten Römern — BallesWorld

Ein Besuch bei den alten Römern — BallesWorld

40 Gedanken zu “Ein Besuch bei den alten Römern — BallesWorld

  1. Yes! lol Ja, man sollte sich wieder mehr mit den „alten“ Römern befassen. Nicht nur weil sich die Italiener politisch derzeit ähnlich gebärden, sondern weil scheinbar sogar gegen den Papst das „Brutus-Prinzip“ wieder geübt wird. Jetzt hatte ein Passauer Strafrechtsprofessor „Anzeige gegen Unbekannt“ wegen der Mißbrauchsfälle erstattet, und zwar „gegen alle Diözesen“. Acht Jahre nach dem offiziellen Bekanntwerden dieser Dinge dürfte man nicht mal mehr die Anhaftung verdächtiger Dokumente in Kirchenkreisen finden. ;-)
    Besten Dank, und beste Wünsche zum Wochenende! LG Michael

    Gefällt 1 Person

  2. Ja, ein sehr interessanter Bericht. Danke fürs Weiterleiten. Einiges erinnert mich an “unsere” römische Stätte “Augusta Rauruca”, nur ist diese nicht so gut erhalten. Viele Steine der römischen Siedlung wurde für den Aufbau der Stadt Basel gebraucht…
    Liebe Grüße. Priska

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Annette, schön, dass du diesen Beitrag reblogt hast! Sonst wäre ich nie drauf gestoßen.
    Er ist ja auch echt sehens-und anschauenswert! Vielleicht auch mal gut für einen Reisetipp.
    Mir gefällt deine Art des Rebloggens, nämlich klar und deutlich auf den Ursprungsbeitrag hinzuweisen. was leider nicht immer üblich ist. Liebe Grüße und einen schönen Tag, Petra

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich auf deinen Kommentar. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s