Möchtest du deinen Friseur und deine Friseurin unterstützen? 

Als vor einigen Wochen ab dem 18. März 2020 alle Geschäfte wegen Corona schließen mussten, habe ich mich gefragt, wie die vielen kleinen Unternehmen das verkraften sollen. Ich las von der Soforthilfe, die schnell und unbürokratisch zur Verfügung gestellt werden soll. So weit, so gut, doch wer sich ein bisschen näher damit beschäftigt, sieht, die Soforthilfe hat so ihre Tücken, auf die ich hier nicht näher eingehen werde. Ihr findet bei Bedarf reichlich Informationen über die Vor- und Nachteile und Risiken an anderer Stelle.

Ich rief statt dessen meinen Friseur an und fragte ihn, wie es ihm und seinem Team geht und was ich als langjährige Kundin tun kann, während ein Großteil seiner Betriebsausgaben in der umsatzfreien Zeit weiter laufen bzw. lediglich für einige Monate gestundet werden, jedoch trotzdem demnächst in voller Höhe gezahlt werden müssen. Wir tauschten unseren aktuellen Wissenstand aus und verblieben so, erst mal die Entwicklung bis zum vorläufigen Ende der Frist am 19. April 2020 abzuwarten.

Nun steht fest, die Friseurbetriebe dürfen unter Einhaltung besonderer Hygiene-Maßnahmen ihre Geschäfte voraussichtlich ab 4. Mai 2020 wieder eröffnen.

Das heißt jedoch nicht, dass damit alle Probleme vom Tisch sind

Im Gegenteil, es wird sich erst in den nächsten Wochen und Monaten zeigen, welche kleinen Betriebe, also auch Solo-Selbstständige, wie Fotografen, Künstler, Schauspieler, Coaches usw. und all die kleinen Einzelhändler, die wir so sehr in unser Herz geschlossen haben, diese Zeit überstehen und ihren Geschäftsbetrieb überhaupt fortsetzen können.

Seit vielen Jahren der Friseurmeister meines Vertrauens: Jörn Ullrich

Also telefonierte ich vorhin erneut mit meinem Friseur Jörn Ulrich vom „Haarwerk“ im Dortmunder Kreuzviertel.

Ihm ist inzwischen das unten eingefügte Video zugetragen worden, in dem ein Kölner Friseur die Situation näher erklärt und einen Aufruf für alle deutschen Friseurbetriebe ins Leben gerufen hat, bei dem die Kundinnen und Kunden ihren jeweiligen Friseurbetrieb ganz konkret mit einer Spende unterstützen können. Unter dem Video habe ich die Informationen hinzugefügt, die ihr braucht, um eine Überweisung vornehmen zu können.

Ich gehe mit gutem Beispiel voran, denn ich möchte, dass der Friseurbetrieb meines Vertrauens diese schwierige Zeit gut übersteht und werde ihm jetzt über den unten genannten „Moneypool“ eine Spende zukommen lassen. Bitte teilt die Idee auf so vielen Wegen wie möglich, denn auch für andere Branchen könnte solch ein Aufruf das Überleben ihres Betriebes unterstützen. DANKE!

„KONTAKTVERBOT

Gutscheine, sind für uns Friseure leider keine langfristige Lösung!

nur ne Idee, für jeden Friseur in ganz Deutschland.

ich habe einen sogenannten “MONEYPOOL“ bei Paypal eingerichtet.

  1. Klicke auf den link:

https://paypal.me/pools/c/8olm1sT2NV

  1. Wenn nicht vorhanden, erstelle dir bitte (ganz einfach) ein Paypal-Konto / ohne aber auch möglich
  2. wähle einen freien Betrag deiner Wahl
  3. (Wichtig!) Trage bitte im nächsten MITTEILUNGSFELD den vollen Namen, Anschrift sowie den Geschäftsnamen, deines zu unterstützenden Friseurgeschäftes ein (nur dann, können wir den gespendet Beitrag zuordnen)
  4. COPY / PASTE
  5. Leitet es weiter oder teilt es öffentlich

es ist ein “öffentlicher MONEYPOOL“! jede einzelne Zahlung ist komplett einsichtbar und wird am 19.04.2020 – zu 100% – genau an dein tu unterstützendes Friseurgeschäft ausgezahlt!

deine Friseurin oder dein Friseur, wird es dir beim nächsten mal danken!

take care, der scheitel

#19042020

#supportyourlocal“

 

Bitte unterstütze den Friseur, die Friseurin deines Vertrauens

37 Gedanken zu “Bitte unterstütze den Friseur, die Friseurin deines Vertrauens

  1. Hat dies auf Ruhrköpfe rebloggt und kommentierte:

    Neuigkeiten zur Spenden-Aktion für den Friseur, dieFriseurin deines Vertrauens:

    Der erste Spenden-Link war befristet bis zum 19.04.2020. Die Aktion geht weiter mit einem neuen Link zum Paypal „Money-Pool“. Weitere Infos findet ihr im neuen Video unten und im darauf folgenden Text.

    Gefällt 1 Person

  2. Wir fahren hier nur noch nach dem Motto „Support your locals“, das betrifft den örtlichen Bäcker ebenso wie meine Friseurin oder den Schlachter. Der nette Nebeneffekt: man steht nicht lange an und der Kauf dort ist auch eine Sache des Vertrauens.
    Und was uns Solo- Selbständige angeht… mal abwarten, die groß angekündigten Hilfen „helfen“ eher beim Schuldenmachen.
    Aber Selbständige und Freiberufler sind ja angeblich eh nur Leute, die vierzig Jahre lang ihrem Hobby nachgehen und dann dem Staat auf der Tasche liegen – so stand das neulich in einem meiner Follower- Blogs. Nicht, daß diese Sprüche neu wären, aber sie ballen sich derzeit enorm. Und DAS finde ich momentan besonders bedauerlich.
    Liebe Grüße!

    Gefällt 2 Personen

    • Klasse, dass ihr euch ebenfalls solidarisch mit den kleinen Unternehmen zeigt.
      Was da gerade an Spaltung und Aggressivität zutage tritt, macht die Angst deutlich, die das alles erst möglich macht: Leider wurden diese Ängste, ob sie nun berechtigt oder unberechtigt sind, die ganze ignoriert und nun kochen sie über. Bleibt gesund und viele Grüße, Annette

      Gefällt 2 Personen

  3. Frau kann gar nicht so viel spenden wie es nötig wäre.
    Ich habe einen Dauerauftrag für meinen Zoo eingerichtet.
    Denen geht es jetzt auch sauschlecht und sie brauchen Futter für die Tiere.
    Privaten Zoos geht es besonders schlecht und einer hat schon angekündigt Tiere zu schlachten und an andere zu verfüttern.
    GsD gibt es jetzt Hoffnung auf baldige Öffnung.
    Es ist alles nicht zum Aushalten furchtbar :(
    Bleib gesund!

    Gefällt 3 Personen

  4. Hallo liebe Annette,
    das ist wirklich eine großartige Idee! Beim Friseur meines Vertrauen sieht es ähnlich aus. Ich bin auch der Meinung, dass diese Gutscheine keine wirkliche Lösung sein können, weil sie die Verluste einfach nicht ausgleichen können. Zumal die meisten Frisuere dauerhaft ausgebucht sind und gar nicht wüssten, wie sie ein Pesum an Mehrkunden, die das vorlorene Geschäft ausgleichen würden, unterbringen könnten.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 3 Personen

      • Liebe Annette, die erste Frist ist ja bereits am 19.04.2020 abgelaufen. Ich hatte einer Friseurin in Spanien und im Norden Deutschland gespendet. Wie kann ich wissen, ob die das erhalten habe? Bisher haben sich die beiden bei mir noch nicht gemeldet. Würde gerne sicher gehen, dass mein Geld angekommen ist. Kannst du da mal bitte nachfragen oder einen Kontakt herstellen? Danke.
        Herzliche Grüße Barbara

        Gefällt 1 Person

        • Hallo liebe Barbara,
          in Zeiten des Shutdowns dauert die Verteilung auf die vielen verschiedenen Konten der Friseure vermutlich viel länger als normal, denn die Bankverbindungen der Friseurbetriebe müssen ja auch noch alle untereinander ausgetauscht werden. Zudem arbeiten die Banken ebenfalls sehr reduziert. Hier haben nur die Hauptgeschäftsstellen geöffnet und die Filialen sind seit Wochen geschlossen. Auch dort läuft alles viel langsamer als sonst. Nächste Woche spreche ich mit meinem Friseur. Reicht dir das? Oder möchtest du dich lieber direkt mit Friedel, dem Friseur aus Köln, der die Aktion ins Leben gerufen hat, in Verbindung setzen:

          der scheitel
          inhaber: Sascha Friedel Schäfer
          moltkestraße 99
          50674 Köln
          tel: +49(0)221 80004930
          e-mail: kontakt@derscheitel.de

          http://www.derscheitel.de

          Viele liebe Grüße
          Annette

          Gefällt 1 Person

          • Liebe Annette,
            habe vielen Dank für deine prompte Antwort, ich dachte mir so etwas in der Art auch schon.
            Nein, das ist alles okay so, nächste Woche reicht mir auch, kein Problem. Ich war nur auch ein wenig neugierig – lächle.

            Wir sind wohl zur Zeit alle dazu angehalten ein vielfaches an Geduld aufzubringen.

            Ich danke dir und wünsche weiterhin eine gute Zeit.
            Herzliche Grüße von
            Barbara

            Gefällt 1 Person

            • Hallo liebe Barbara,
              gern, denn mir liegt auch sehr am Herzen, dass die Spenden an der richtigen Stelle ankommen :-) Ich halte dich auf jeden Fall auf dem Laufenden, wenn ich nächste Woche mit Jörn gesprochen habe.
              Liebe Grüße und einen angenehmen 1. Mai, Annette

              Liken

            • Hallo liebe Barbara,
              hast du inzwischen schon etwas gehört?
              Mein Friseur erzählte gestern, hier habe das alles sehr schnell funktioniert. Direkt einen Tag nach Ende der ersten Frist kam schon die Überweisung.
              Liebe Grüße, Annette :-)

              Liken

  5. Liebe Annette,
    wie es unseren kleinen Geschaefte gehen wird, das frage ich mich auch. Das Hilfspaket der Regierung foerdert wohl eher die Grossverdiener, wenn ich das richtig sehe. Sogar Trump und sein Schwiegersohn profitieren davon. Es gibt allerdings wohl Steuererleichterungen. Ob das allerdings mehr als nur ein Aufschub der Zahlungen ist das weiss ich nicht.
    Liebe Gruesse, und bleib‘ gesund,
    Pit

    Gefällt 4 Personen

      • Nein, liebe Annette, fuer die kleinen Geschaefte ist die Situation hier wirklich nicht gut. Nach Deinem Artikel habe ich schon einmal angedacht, ob maqn nicht Friseur und aehnliche Geschaefte einfach auch fuer die ausgefallenen Termine bezahlen sollte.
        Ich werde Dich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.
        Liebe Gruesse,
        Pit
        P.S.: ich denke auch daran, meine Blogfreudin Ulli [ https://wp.me/p1dohG-6cH ] dadurch zu unterstuetzen, dass ich ihr eines oder mehrere ihrer Bilder abkaufe. Um das enorme Geld fuer den Versand nach hier zu sparen, koennte sie mir die Bilddatei schicken und ich drucke sie selber aus.

        Liken

      • Liebe Annette,
        gerade gelesen:

        „The government’s lending program for small businesses is tapped out, and business owners who still need loans are waiting on Congress to approve more funding.
        The Small Business Administration said Thursday that it reached the $349 billion lending limit for the program, after approving nearly 1.7 million loans.
        Thousands of small business owners whose loans have not yet been processed must now look to Congress to approve a Trump administration request for another $250 billion for the program. Lawmakers have been haggling over whether to extend the program as it stands now, or whether to add provisions that, among other things, would help minority businesses. It’s unclear when they might reach an agreement that would allow loan approvals to continue.“

        Ich wusste gar nicht, dass soviel Geld ueberhaupt gereit gestellt worden ist. „Billion“ hier ist uebrigens „Milliarde“ in Deutschland. Sieht aber trotzdem nicht gut aus. Und es war ja auch nur ein Kredit.

        LIebe Gruesse,
        Pit

        Gefällt 1 Person

  6. Ja, meine Tochter hat einen Friseursalon und als erstes habe ich die Petition von avaaz.org unterschrieben : 7% Mehrwertsteuer auf Friseurdienstleistungen ! Das ist längst überfällig.
    Liebste Grüsse aus dem Winter in Quebec.
    Sabine

    Gefällt 3 Personen

  7. Pingback: Bitte unterstütze den Friseur, die Friseurin deines Vertrauens — Ruhrköpfe – romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

  8. Gibt es für Marburg ebenfalls unter Marburg-Liebe.de und ich hoffe bei uns wird es gut angenommen. Überhaupt wäre es sehr sinnvoll unsere regionalen Händler und Dienstleister zu nutzen, denn Jeff Bazos hat alleine dieses Frühjahr 24 Milliarden $ mehr an Privatvermögen angehäuft. Es sollte uns also allen ein Bedürfnis sein unsere Kaufleute zu stützen, damit es sie noch gibt, nach der Krise! Danke Annette, gute Idee!

    Gefällt 6 Personen

Schreibe eine Antwort zu geno Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s