„Ruhrköpfe“ für zwei Wochen auf Rundreise in Thüringen – Sachsen – Brandenburg

Wartburg mit Drachenschlucht und Elfengrotte – Erzgebirge – Nationalpark Sächsische Schweiz – Dresden – Zittau und Zittauer Gebirge – Görlitz – Fürst- Pückler-Park in Bad Muskau – Guben – Spreewald – Leipzig – Weimar

Auf der Basteibrücke, Foto: privat

Wandern in der Natur im Wechsel mit Stadtbesichtigungen

Und ganz besonders wichtig für mich: Das regionale Essen probieren. Ich habe noch nie so viele Variationen von Mohnkuchen gesehen, die alle ganz hervorragend schmecken und überhaupt kann ich über das Essen, die Warmherzigkeit der Menschen und die unzähligen Sehenswürdigkeiten der Region nur Gutes berichten 🥰.

Leipzig *keine Werbung*, Foto: privat
Schluchtentour bei Eisenach, Foto: privat

Ein Besuch im Bauhaus-Museum in Weimar und eine kleine Wanderung entlang der Fließe im Spreewald

(Fließe = Wasserläufe im Spreewald)

Ruhrköpfe auf Reisen

65 Gedanken zu “Ruhrköpfe auf Reisen

  1. So eine Rundreise vermittelt viele Eindrücke, der Geist ist beschäftigt, die Sinne sind es auch – ich mag diese Art von Erlebnissen!
    Sich durch die verschiedenen regionalen Küchen zu essen, das gehört auch bei meinen Reisen oder Ausflügen immer wieder dazu!
    Aus Mohn Gebackenes kann tatsächlich beeindrucken :-) Darauf bin ich auch schon gekommen! Meinerseits relativ aktuell im niederösterreichischen Waldviertel.
    Liebe Grüße, C Stern

    Gefällt mir

  2. Wow – das ist ja eine Menge an Orten, mit denen man gut und gern auch 4 Wochen hätte füllen können, liebe Anette. Ich las gleich am Anfang was von Görlitz und wurde natürlich neugierig, denn da habe ich bis zum Abitur gelebt. – Aber dann kam gar nichts über Görlitz – warst du schon mit dem schönen Thüringen ausgelastet? Das könnte ich auch verstehen – und außerdem, immer und überall so leckeren Kuchen zu essen.
    Lieben Gruß zu dir

    Gefällt 1 Person

  3. „Der Region,“ das verlangt bei allein schon drei Bundesländern nach einer gewissen Eingrenzung! Damit man erfährt, wo’s denn den Mohnkuchen überall gibt. Und ja, sicher hat es da viel Sehenswertes. Wir, erst einmal so weit nach Nordost gekommen, schaffte es gerade durch Thüringen nach Sachsen – Anhalt, wo wir in einem verwunschenen Dorf bei Bekannten landeten. Ganz in der Nähe der Gegend, aus der diese berühmte große Zarin aller Reussen kam.
    Die Reise: mit dem Motorrad wie gewohnt? Oder diesmal nicht?

    Gefällt 1 Person

    • Den leckeren (Mohn-)Kuchen habe ich tatsächlich in allen drei Bundesländern vorgefunden, meist begleitet von der „Eierschecke“, die wohl noch verbreiteter ist 😉
      Dieses Mal mit dem Auto, damit mehr Zeit zum Wandern bleibt. Liebe Grüße, Annette

      Gefällt mir

  4. Das war ja eine super Tour! Thüringen ist wunderschön! Die anderen Orte habe ich leider noch nicht besucht, nicht einmal den Spreewald, obwohl ich schon so oft in Berlin war. Ich liebe Mohnkuchen, leider bekommt man den hier in Dänemark nicht, obwohl Mohn oft in Brot und Brotartigem benutzt wird, schmacht.

    Gefällt 1 Person

  5. Im Osten zu Hause, sind mir alle Deine Ziele bekannt. Schön, dass Du sie besucht hast, Annette. Erst im letzten November habe ich eine siebenstündige Stadtführung einer mehr als kundigen Görlitzerin, Frau Kempgen, mitgemacht. Ich war fasziniert von der Stadt, ihrer Geschichte und den Bauwerken. Nach Görlitz muss man öfter kommen! Besonders beeindruckt war ich vom Heiligen Grab. Hattest Du die Zeit, es anzusehen?
    In meinem Blog hatte ich darüber geschrieben.

    https://schreibundsprich.com/2021/12/03/gorlitz-und-die-besondere-kraft-von-sinnbildern/

    LG Bettina

    Gefällt 1 Person

  6. Annette da bist aber ganz schön auf Achse gewesen. Einige Orte habe ich auch kennengelernt. Der Spreewald ist mir ganz besonders in Erinnerung geblieben. Das Beste waren die leckeren Gurken und was ich nicht gebraucht hätte waren die vielen Mücken bei der Bootsfahrt. Die haben scheinbar nur auf mich gewartet. ;)
    Viele Grüße Lilo

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich auf deinen Kommentar. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s