Nie wieder Krieg

8. Mai 2020

75 Jahre, kürzer als viele Menschen inzwischen leben, ist es – erst – her, dass wir hier heute in Frieden leben.

Was danach folgte und oft vergessen wird, war auch nicht besser: Unzählige Menschen in zerbombten Städten ohne Dach über dem Kopf. Hungernd, schutzlos dem eisigen Winter ohne genug Brennmaterial, der Hitze im Sommer und vielen anderen Gefahren ausgesetzt.

Nach Kriegsende dauerte es noch Jahre, bis ein Leben, wie wir es heute kennen überhaupt möglich wurde. Daher:

Nie wieder Krieg!

Passend zu diesem Tag möchte ich euch den Beitrag von Blogger und Autor Arno von Rosen empfehlen:

Arno von Rosen

„Drei Tage waren wir schon hinter der russischen Linie auf dem Rückzug. Ich schleppte meinen Sohn mit einer Schusswunde im Bauch so gut es ging Richtung Heimat. Die Russen hatten alles zerstörrt, was uns hätte nützlich sein können und so fanden wir weder ein Dach über dem Kopf, noch etwas zu essen. Als Trossführer hatte ich das Kommando über noch etwa zwei dutzend Soldaten und 70 Pferde. Alle anderen waren tot. Wir lagerten neben einem zerbomten Bauernhof, wo es wenigstens noch ein Holzklo auf dem Gelände gab, doch die Russen starteten einen weiteren Angriff und einer meiner Kameraden wurde auf dem Scheißhaus zerfetzt. Mein Mantel, auf dem ich geschlafen hatte, war von Granatsplittern zerrissen, die zwischen mir und dem Sandboden durchgeschossen waren. Ein unglaubliches Glück war das! Auch mein Sohn Horst kam durch und wurde wieder gesund. Ich sollte wieder zurück zur Front oder mich bei den Fallschirmfliegern melden, ansonsten…

Ursprünglichen Post anzeigen 559 weitere Wörter

German Angst? Kriegsurenkel? Kriegsenkel? Kriegskinder?

Wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen

Mich hat dieses Thema gepackt und erklärt vieles, was für mich bisher nicht erklärbar schien.

Was fällt dir dazu ein? Hast du dich mit diesem Thema näher beschäftigt? Bist du ein Kriegskind/Kriegsenkel oder Kriegsurenkel? Ist das Thema für dich relevant?

(Für alle, die sich damit noch nicht beschäftigt haben: Als Kriegsenkel gelten die in den 1960er und 70er-Jahren geborenen Kinder der Kriegskinder des 2. Weltkrieges. Daraus lässt sich in etwa ableiten, wer zu welcher Generation gezählt wird)

German Angst?