Plüschig im #Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet leben jede Menge Haustiere. Genaue Zahlen kann ich euch leider nicht nennen. Katzen, Hunde, Hamster, Kaninchen, Tauben, Schlangen, Spinnen, Echsen,  Pferde, Schafe, Esel, Wellensittiche, Meerschweinchen, Hühner, Gänse, Enten, Kanarienvögel, Ziegen und was es noch alles gibt. Es kreucht und fleucht in den Häusern, Wohnungen, Gärten, Ställen und auf den Weiden der Region.

Zur Mehrheit der Ruhrgebietsbewohner zählen sicher diese plüschig-kuscheligen Vierbeiner:

Linus, Foto: Anke

Ausnahmsweise gibt es hier ein wenig Catcontent, weil ich diesen drei Fellnasen einfach nicht widerstehen kann.

Tami und Mozart, Foto: Anke

Etwas Plüschiges braucht der Mensch

91 Gedanken zu “Etwas Plüschiges braucht der Mensch

  1. Als eine der Enkelinnen, deren Katze trächtig war, Katzenbabys zu verschenken hatte, wollte auch meine Frau ihr eins abnehmen. Als dann der Stubentiger in der ersten Nacht bei mir in der Kniekehle auf dem Bett lag, hatte er einen neuen Freund gewonnen. Nach 6 Wochen mussten wir ihn verschenken, weil er so viel an Temperament entwickelte, dass meine Frau immer hinter ihm her war, um Deckchen auf den Tischen wieder zurecht zu legen und die Brücken im Flur zu richten.

    Jetzt kommt nur noch eine Katze in´s Haus, die bellt wenn es klingelt und mir die Schlappen bringt, wenn ich danach verlange 🤣🤣🤣 !

    G. l. G. Jochen

    Gefällt 2 Personen

  2. Katzen machen das Leben reicher. Mein Fellträger nickt und schnurrt.
    Okay, ich verstehe, dass Hundehalter ähnlich denken … 😉
    Wie süß, die Drei! Obwohl Linus nicht ganz glücklich dreinschaut …
    Liebe Grüße
    Christiane und der Pelzige

    Gefällt 2 Personen

  3. auch wenn ich durch und durch HUNDeMENSCH bin … mag ich süße Pussys sehr … <3

    wusstest DU eigentlich … wie GEFÄHRLICH Katzen für ausgewachsene ROTTWEILER werden können???

    Also ich lebte in ständiger ANGST … um meinen DRAGO … ;)

    Erklärung nur auf ausdrücklichen Wunsch … und auf eigene Gefahr … :oops:

    Gefällt 2 Personen

Ich freue mich auf deinen Kommentar. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s